Wir begrüssen Sie auf der grössten Circus Fan Website der Schweiz

Wir sind europaweit der grösste Anbieter für Circus Gastspiele im In- und Ausland

Schauen Sie auf fünf Websiten was Circustime Schweiz alles zu bieten hat. Ihnen stehen weltweit über 500 (!!) Circus Unternehmen zur Verfügung. Total über 600 Sommer Gastspiele, 400 Winter Gastspiele, 500 Circus Chapiteau Bilder und über 400 Links zu den Circus Unternehmen. Egal ob während der Sommer Saison oder der Weihnachtszeit. Hier finden Sie nicht nur Reportagen, Bilder, Videos, Ticket Service, Festivals, Reisen, Presseberichte und Premieren. Hier finden Sie auch schweizweit den grössten Anbieter von Gastspiel  Daten oder Circus Links für die ganze Welt. Unten einfach das Circustime Logo anklicken !!!


Hauptseite 

Christmas

Raubtiere

Chapiteau

Clowns



Clown Walter Galetti verstorben

Der bekannte Schweizer Clown Walter Galetti ist letzte Woche in Österreich verstorben. Als Zoowächter begann er seine Karriere beim Circus Knie. Danach entwickelte sich Walter Galetti über die Jahre auf den Pisten der grössten europäischen Circus Unternehmen als Clown und machte sich einen Namen. Genau so wie Lou Jacobs verkörperte er das Bild des traditionellen Zirkus. Für seine Verdienste wurde Galetti auch etliche male ausgezeichnet. So auch beim Internationalen Circus Festival von Monte Carlo. Galetti erhielt in Madrid den Internationalen Zirkus-Oskar und gehört zum Kreis der “Sieben Weltclowns”. Er erhielt einen Weltmeister-Titel und bekam unter anderem die “Goldene Rose” sowie den “Fürst-Rainier-Preis”. Damit zählt er zum Kreis der Sieben Weltclowns. Nur eines blieb ihm verwehrt. Er trat als Clown nie in seiner Heimat in der Schweiz auf!


Das Circus Jahr 2020 endet für die meisten Schweizer Circusse „Corona bedingt“ früher als üblich! Hoffen und freuen wir uns auf ein neues und gesundes Circus Jahr 2021. Circustime Schweiz wünscht weiterhin allen gute Gesundheit und das es nächstes Jahr wieder bergaufwärts geht in den Manegen.



Circuswelt steht schon wieder still !!!

Bereits zum zweiten mal dieses Jahr steht die Circus Welt still. Während in der Schweiz wenigstens  "noch" 50 Besucher erlaubt sind, steht rund um die Schweiz die Circus Welt wieder still. Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien dazu noch einige andere Länder haben den gesamten Betrieb wieder herunter fahren müssen und dürfen nicht mehr auftreten. Besonders hart dieses Jahr wird es weil viele Circus Unternehmen auch auf Ihren Weihnachts Circus verzichten müssen. Da kann man wirklich hoffen das es bald Besserung gibt und die vielen Circusse wieder das machen dürfen was sie am besten können; Auftreten und das Publikum begeistern !!!


Cirque Sten und Circus Edmund Kaiser Besuch

Circustime Schweiz machte einen Abstecher an die Grenze und besuchte zwei Circus Unternehmen in zwei Ländern. Den Cirque Sten in Frankreich und den Circus Edmund Kaiser in Deutschland. Bilder

Cirque Sten in Huningue (FR)
Cirque Sten in Huningue (FR)
Circus Edmund Kaiser in Weil am Rhein (DE)
Circus Edmund Kaiser in Weil am Rhein (DE)


Circus Reise München - Eine Reise der Superlativen !!!

Circustime Schweiz reiste mit einer kleinen Delegation nach München in die bayrische Landeshauptstadt. Und dort nutzte man die Gunst der Stunde und besuchte nicht weniger als 8 (!!) Circus Unternehmen. Von Circus Feraro (Freitag), Circus Baldoni Kaiser (Samstag) und Circus Serano (Sonntag) besuchte man die Vorstellung und beim Circus Galliano traf man auf die Chefs des Hauses, quasi Schweizer unter sich und konnte so richtig über die Circuswelt fachsimplen. Von den Circus Unternehmen Barnum (stand ohne Chapiteau da) wurde man in den fahrenden Zoo eingeladen und konnte einige Bilder machen. Ebenfalls vom Circus Montelli und Circus Sorento. Den Circus Brumbach besuchte man ebenfalls durfte aber keine Bilder machen.

Zu den Bilder

Zu den Berichten



Louis Knie Jun. mit zweiter Einheit

Louis Knie Jun. geht mit einem zweiten Circus auf grosse Tour quer durch die Steiermark. Präsentiert wird ein internationales Programm ohne Tiere. Mit dabei u.a. sind Clown Mathieu, Andrea Vegh mit einer Luftnummer sowie Bouncing Jonglage, Jhon Palmer am Drahtseil sowie am Washington Trapez, Roby Berousek auf der Leiter und Jonglage und Jessyka Jasters am Luftring und mit Antipodenspielen. 

 

Das Material für die zweite Einheit wird von Julien Horwood aus Belgien zur Verfügung gestellt. Ab dem 11.9. geht es los und die erste Station ist vom 11. bis 13.9. Kaindorf bei Leibnitz. Bespielt wird ausschliesslich das Bundesland Steiermark da das Motto ja auch "Steirischer Goldener Circus Herbst" heisst.



Erster Weihnachtscircus in Tschechien

Jetzt hat das Weihnachtscircus Fieber auch die Tschechen erfasst !!! Der Cirkus Humberto ist der erste tschechische Circus der einen Weihnachtscircus veranstaltet. Gespielt wird vom 25.12. bis 6.1.2021 in Karlsbad. Das Programm wird ziemlich sicher das gleiche sein wie das Sommer Programm. Damit gingen die Verantwortlichen ein Risiko ein. Weil in Tschechien spielen viele Circus Unternehmen auch im Winter. Der Winter Circus von Humberto ist aber der erste seiner Art im Land.


Kommt Lara Orfei dieses Jahr noch in die Schweiz?

Laut verschiedenen italienischen Medien soll Lara Orfei (Circo Rolando Orfei) der Familie Prin mit dem Grande Circo Italiano noch dieses Jahr in die Schweiz "zurück" kehren. Schon letztes Jahr, damals mit Francesco Nock, kam der italienische Circus ins Tessin und plante fünf Ortschaften in der italienischen Schweiz zu spielen. Was damals aber nicht klappte. Jetzt soll eine Rückkehr noch dieses Jahr geplant sein. Geplant sei zudem auch ein Weihnachts Circus in Lugano. Dieser Bericht hat aber nichts mit "Neuer Circus für die Schweiz" zu tun !!!


Plant Beat Breu das Comeback?

Beat Breu hat vom ehemaligen Schweizer Circus Royal total vier Wagen gekauft. Den Bistrowagen, den Buffetwagen, den Kassenwagen und einen Wohnwagen.



Der "Zauberhut" ist bald fertig

Knie`s Zauberhut nimmt langsam Form an und die Arbeiten neigen sich dem Ende zu. Herbst 2020 ist grosse Eröffnung der neusten Attraktion von Knies Kinderzoo. In den letzten Tagen wurde auch die neue und speziell eingerichtete Website vom Zauberhut präsentiert. Also alles bereit für die Eröffnung!


Unten aufgelistet sind die Unternehmen von der Familie Knie. Mit dem Zauberhut hat sich das nun ausgeglichen. Drei mal Circus und drei mal Kinderzoo. Um auf die Website zu gelangen Bild anklicken.



Österreich Tour, Weihnachtscircus und Circus Schule

Francesco Nock tourt zur Zeit mit den Nummer "Todesrad und Todeskugel". Mit der Todeskugel geht Francesco Nock bei einer Tattoo Convention in Österreich auf Tour. Im Winter gastiert er dann mit drei Nummern beim Weihnachtscircus in Zwickau. Ab 2021 heisst es dann "Manege frei" für eine Circus Schule in Frick AG.



Die neue Website ist online !!!

Nun ist es also soweit und die neuste, sprich die fünfte Website von Circustime Schweiz ist online. Bei dieser Website handelt sich alles um das Thema Clowns.

Diese Website kommt auch in einem neuen Layout daher und präsentiert die Clowns National und International. Sehen Sie selber die grössten Clowns die die Welt je gesehen hat und noch sehen wird. Viel Vergnügen!


Zirkus Stey mit dem Programm "Stey bleibt Stey"

Circustime Schweiz besuchte in Bülach im Zürcher Unterland den Zirkus Stey. Der Zirkus Stey war der erste Zirkus in der Schweiz der seiner Betrieb nach der Corona Pause wieder aufnahm. Bericht und Bilder



Cirque Italia (USA) ab Herbst mit einer vierten Einheit

Der in der USA reisende Cirque Italia reist zur Zeit mit drei verschiedenen Einheiten. Neben den zwei Water Circus Gold und Silver gehört seit jüngstem auch der Paranormal Cirque dazu. Jetzt soll ab Herbst eine vierte Einheit dazu kommen. Das ganze soll in Florida starten und sich Alcatraz nennen. Weltweit ist nur noch der Cirque du Soleil der mit mehr Einheiten reist. Der Cirque Italia gehört in den USA nicht nur zu den grössten sondern auch zu  den schönsten Unternehmen mittlerweile.


Althoff und Sarrasani zwei Riesen der Vergangenheit

Circustime Schweiz blickt zurück in die Vergangenheit und zeigt zwei Circus Unternehmen der Vergangenheit die zur damaligen Zeit die grössten waren. Zum einen war dies der Zirkus Althoff und zum anderen der Zirkus Sarrasani.

Der Zirkus Althoff war einer der grössten und ältesten Zirkus Dynastien der damaligen Zeit. Mit dem Namen Althoff reisten zur damaligen Zeit über 70 Unternehmen. Im zweiten Weltkrieg reiste der Zirkus Carl Althoff mit mehr als 400 Menschen und  250 Tieren und war somit der drittgrösste Zirkus der Welt. Zeitweise reiste der Zirkus Althoff unter dem Namen "Californischer Nationa Circus". Noch erstaunlicher sind die Zahlen des damaligen Zirkus Sarrasani. Anfangs des 19. Jahrhunderts reiste das Unternehmen mit zwei Riesen Zelten für je 10`000 Besucher. Sarrasani beschäftigte über 800 (!!) Mitarbeiter hatte Stallzelte mit 250 Pferde, 100 Raubtieren, 22 Elefanten und 175 Fahrzeuge. Das sind unglaubliche Zahlen und in der heutigen Zeit unvorstellbar.